Kopf
Herzlich Willkommen beim Forum inklusiver evangelischer Jugendarbeit
Navigation
Inhalt

Das Netzwerk lebt! Wo wir aktiv sind...

Mitglieder des Forum inklusiver Evang. Jugendarbeit, Jahrestagung 2013

Die Jahrestagung des Forums fand von 12.-15.03.2013 in der Jugendbildungsstätte (JuBi) Nordwalde statt.
Eingeladen hatte dieses Mal die Bildungsreferentin für inklusive Bildungsarbeit im Amt für Jugendarbeit der Evang. Kirche von Westfalen. Neun Vertreter der angeschlossenen Verbände arbeiteten am Thema Inklusion, der Vorbereitung der nächsten gemeinsamen Öffentlichkeits-Aktion mit Mitmachangeboten am Zentrum Jugend beim Kirchentag in Hamburg und an der Weiterentwicklung der Arbeitsschwerpunkte der Fachgruppe.
Auf dem Bild die Vertreter aus dem Rheinland, Berlin, der Pfalz und Sachsen. Nicht auf dem Bild die Vertreter aus Thüringen, Bayern, der aej-Geschäftsstelle und die Gastgeberin aus Westfalen.

Ältere Beiträge:

Selbsterfahrung beim Stand des Forum Inklusiv in DresdenNatürlich fehlte das Forum nicht auf dem Kirchentag in Dresden 2011. Hier wurde im Zentrum Jugend wieder eine große Mitmach- und Erfahrungsaktion mit vielen Erlebniselementen realisiert.> Wieder war das äußerst große und intensive Interesse vor allem junger Menschen ein schöner Erfolg. Etwa 800 Jugendliche und Interessierte frequentierten die Angebote und nahmen gerne den Aufkleber des Forums mit.

Bei EVA, dem ersten Evangelischen Jugendfestival an der Frauenkirche Dresden von 09.-12. Mai 2008, war das Forum mit Selbsterfahrungs-Aktionen präsent. Aus Dresden selbst war aus dem Landesjugendpfarramt der Arbeitsbereich 'Miteinander junger Menschen mit und ohne Behinderung' vor Ort, die Bildungs- und Erholungsstätte Langau e.V. / EJSA Bayern war wiederum mit Interaktionsangeboten sowie die inklusive Arbeit in der pfälzer Landeskirche mit dem Projekt der Evang. Jugend Zwiebrücken beteiligt.

Mitglieder des Forum inklusiver Evang. Jugendarbeit, Jahrestagung 2008 Die Jahrestagung des Forums fand von 14.-17.04.2008 auf dem CVJM-Jugendschiff auf der Elbe in Dresden statt. Eingeladen hatte dieses Mal die Evang. Jugend Sachsen, repräsentiert vom Arbeitsgebiet "Miteinander junger Menschen mit und ohne Behinderung" im Landesjugendpfarramt. Elf Vertreter aus den evangelischen Landeskirchen arbeiteten am Thema Inklusion, an gemeinsamen Fortbildungskonzepten für ehrenamtlich Mitarbeitende, an der Fortführung der gemeinsamen Arbeitshilfe sowie an der konkreten Vorbereitung weiterer Aktionen. Geplant ist die erneute Beteiligung am Jugendzentrum des Kirchentags, der 2009 in Bremen statt finden wird.

Als gemeinsame und umfassende Aktion des Forums fand die Beteiligung im Zentrum Jugend am Kirchentag in Köln statt:
Mit über 60 ehrenamtlich Mitwirkenden boten wir den Kirchentagsbesuchern die Möglichkeit, sich aus einem vielfältigen Erfahrungsparcours Eindrücke aus der Lebenswelt von Menschen mit Behinderung mit zu nehmen. Das äußerst große und intensive Interesse vor allem junger Menschen war ein schöner Erfolg.
Hier einige Impressionen!

Das Forum inklusiver evangelischer Jugendarbeit ist als Netzwerk zahlreicher Anbieter von inklusiven Angeboten sicher auch in Ihrer Nähe aktiv. Haben Sie Interesse an unseren Angeboten - sei es als Multiplikator für unsere Anliegen, oder als Mensch mit oder ohne Behinderung an einer Teilnahme an unseren Angeboten, nehmen Sie bitte Kontakt auf!

Die Vielzahl der inklusiven Angebote, die sich auch in der von uns entwickelten Praxismappe verdeutlicht, zeigt auf, dass gemeinsame Freizeit, Lernen und Arbeiten von Menschen mit und ohne Behinderung selbstverständlich sein könnte - Voraussetzung ist der Wille zur Realisierung bei allen Beteiligten.

Inklusion ist keine Utopie, sondern Konzept!

Fuss

Forum inklusiver evangelischer Jugendarbeit, Fachgruppe der aej

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.